• 1953:  Werner Schindler gründet an der Gerechtigkeitsgasse 33 in Bern seine erste Galerie. In der Eröffnungsausstellung sind u.a. Werke des damals noch unbekannten Dieter Roth zu sehen. Werner Schindler opened his first gallery of contemporary & and post modern art at Gerechtigkeitsgasse 33, in Berne. Among others, the first opening reception on October 22nd included works by Dieter Roth
  • 1960: Bezug der neuen Räumlichkeiten an der Gerechtigkeitsgasse 56 in Bern. Relocation at Gerechtigkeitsgasse 56 in Berne
  • 1962: Die erste Schweizer Ausstellung der international bekannten Zero Gruppe findet in der Galerie Schindler in Bern statt. First Exhibiton of the later well known Zero Group (incl. works by Heinz Mack, Otto Piene, Günther Uecker and Dieter Roth) 
  • 1964: Umzug an die Marktgasse 38 in Bern. Relocation at Marktgasse 38 in Berne 
  • 1970-1990 : Nesto Jacometti verkauf Werner Schindler seine 1955 gegründete Edition L'Oeuvre Gravée. Jährliche Teilnahmen an der internationalen Kunstmesse Art 1/70 - Art 21/90. Werner Schindler buys Edition L'Oeuvre Gravée founded in 1955 by Nesto Jacometti and participates every year at the international Art Fair in Basel, Art 1/70 - Art 21/1990
  • 1972: Eröffnung einer Zweitgalerie an der Münstergasse 36 in Bern. Branch Opening at Münstergasse 36 in Berne.
  • 1990: Mit 61 Jahren stirbt Werner Schindler an einem Nierenversagen. Werner Schindler died at the age of 61 on December 11th
  • 2005: Eröffnung der neuen Räumlichkeiten am Flühliweg 4a in Thun. Relocation at Flühliweg 4a in Thoune.
  • 2018: Bernhard Schindler konzentriert sich auf den Onlinehandel und die Beratungsdienstleistungen. Es erfolgt ein Umzug an den Unterfeldweg 10 in Heimenhausen. Ab Juni 2018 finden keine Ausstellungen mehr statt. Relocation at Unterfeldweg 10 in Heimenhausen. Bernhard Schindler concentrates on art consulting and online sale. 

Albert Merz, Fahnen, 2008