• 1953Werner Schindler gründet seine erste Galerie an der Gerechtigkeitsgasse 33 in Bern und eröffnet diese am 22. Oktober mit einer Gruppenausstellung der damals noch unbekannten Künstler Bernhard Luginbühl und Dieter Roth.  
  • 1960: Umzug an die Gerechtigkeitsgasse 56 in Bern
  • 1962 Erste Schweizer Ausstellung der Gruppe Zero (u.a. Heinz Mack, Otto Piene, Günther Uecker, Christian Megert und Dieter Roth) in Bern
  • 1964: Umzug an die Marktgasse 38 in Bern
  • 1970 bis 1990: Jährliche Teilnahme an der Art Basel 1/70 bis 21/90
  • 1970: Werner Schindler kauft den renommierten Kunstverlag Edition L'Oeuvre Gravée, welcher 1955 von Nesto Jacometti gegründet wurde
  • 1972: Umzug an die Münstergasse 36 in Bern
  • 1990: Am 11. Dezember stirbt der Gründer der Galerie Werner Schindler im Alter von 61 Jahren
  • 2005: Umzug an den Flühliweg 4a in Thun-Goldiwil

Albert Merz, Fahnen, 2008